Dein Kanzlerkandidat 

 Marco Bülow, Dortmund 

 Profitlobbyismus zerschlagen! 

Meine Kandidatur.
Deine Wahl.

Wir stehen an einem Wendepunkt und ich möchte mit 100% für eine lebenswerte Zukunft und eine saubere, transparente Politik kämpfen

Ich habe mich letzten Herbst bei der Bevölkerung darum beworben, erneut für den Bundestag zu kandidieren. Danach habe ich sehr viel Unterstützung erfahren. Fast 3.000 Menschen haben sich gemeldet und teilweise auch direkte Unterstützung angeboten. Dann kam Die PARTEI hinzu, der ich beigetreten bin (hier meine Gründe). Sie hat mich für Dortmund als Direktkandidat nominiert. Der Landesparteitag NRW hat mich auf Platz 3 der Landesliste gewählt. Damit ist jetzt klar: Ich kandidiere erneut für den Bundestag. Das Abenteuer hat begonnen und ich möchte den Wahlkreis direkt gewinnen.

Weiterlesen

Komm ins Team

Jetzt Marco Bülow unterstützen!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkläre mich einverstanden.

Folge mir hier

Webseite: marco-buelow.de

Die PARTEI sitzt im Bundestag

Jetzt lesen auf marco-buelow.de

Zur Webseite der PARTEI Dortmund

Welches Thema soll ich für Dich in den Bundestag bringen?

Bitte nicht ausfüllen:

Kleinspende

Möchtest du weiterhin einen Abgeordneten im Bundestag haben, der sich für mehr Transparenz einsetzt, einem Politik-Kodex folgt und den Kampf gegen Korruption und einseitigen Profitlobbyismus führt?

Ich bleibe unbestechlich und würde mich über eine Kleinspende (zwischen 5 und max. 250 Euro) freuen. Großspenden und Geld von Konzernen nehme ich nicht an.

Unterstützung per PayPal

Durch einen Klick auf den Spendenbutton wirst Du zum Anbieter Paypal weitergeleitet. Es gelten deren Datenschutzbestimmungen.

Spende via PayPal  

Spende per Überweisung

Bitte nutze dafür die folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber: Marco Bülow
Bank: Sparkasse Dortmund
IBAN: DE97 4405 0199 0912 4168 52
BIC: DORTDE33XXX
Verwendungszweck: Spende Marco Bülow oder “Transparenz”

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

 

Informationen über die steuerliche Absetzbarkeit

Die Spende ist steuerlich leider nicht absetzbar, da Spenden an mich als Direktbewerber für den Deutschen Bundestag nicht den gleichen steuerlichen Begünstigungen unterliegen wie Spenden an Parteien (EstG §34g).

Informationen zu Transparenz und Offenlegung von Spender*innen

In dem von mir mitentwickelten Politik-Kodex verpflichte ich mich Transparenz zu schaffen und Spender*innen ab einer Spendenhöhe von 100 € offenzulegen. Solltest Du dies nicht wollen, dann spende bitte weniger als diese Summe. Sollte ich doch nicht für den Deutschen Bundestag kandidieren, werde ich die eingenommenen Spenden selbstverständlich nicht behalten, sondern für einen oder mehrere gemeinnützige/charitative Zwecke spenden.